Reconnective Heilung

 

 

Was ist eine Reconnective Heilung?

Reconnectives Heilen (reconnective healing) – nicht zu verwechseln mit dem Wiederverbinden (Rückverbindung) mit der Quelle – basiert ebenfalls auf der wiederverbindenden Energie (reconnective energy) . Dazu schreibt Dr.Pearl in seinem Buch: „Diese evolutionären Schwingungsfrequenzen gehören zu einer neuen Bandbreite von Frequenzen, einem Spektrum von Licht und Information, das noch niemals auf Erden war. Durch die Wiederverbindung (Rückverbindung) werden wir in die Lage versetzt mit diesen neuen Licht- und Informationsebenen in einen Austausch, eine Art sich gegenseitig beeinflussender Wechselwirkung zu treten und durch diese neuen Licht –und Informationsebenen sind wir in der Lage uns wieder an sie anzuschließen.  „Die reconnective Heilung verursacht eine Reharmonisierung des Menschen auf allen seinen 3 Ebenen: des Körpers, Verstandes und des Geistes. Dies geschieht dank der Schwingungen, die die Information und das Licht beinhalten. Durch die erhöhte Frequenz wird im Körper ein Prozess der Selbstheilung aktiviert, da während einer Sitzung beide Teilnehmer, sowohl der Patient als auch die Person, die die Sitzung leitet sich auf Theta-Wellen befinden; ebenfalls sind die Herzwellenfrequenzen des Heilers (der Person die das Licht und Information über - mittelt) und des Patienten miteinander synchron verbunden. Der Erfolg des Reconnectiven Heilens stellt sich ungeachtet des Glaubens der(s) Patientin(ten) an seine Wirksamkeit. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass die Erwartungen der Patientin (en) erfüllt werden, aber in jedem Fall übt es einen positiven Einfluss aus. Dazu Dr. Eric Pearl: “Hast du Glück – erlebst du so eine Heilung , wie du sie erwartetest. Wenn du wahres Glück hast – dann erlebst du so eine Heilung, von der du gar nicht träumen wagtest – eine Heilung, die das Weltall ganz speziell für dich plante.“ Die Heilung ist an jedem Menschen angepasst, manchmal geschieht die Besserung in Nu, ein anderes Mal nach einer gewissen Zeit, stufenweise, nach einer Änderung der Verhaltensstrukturen im Alltag. Es ist die höhere Intelligenz, die da über die Wirkungsweise des Reconnectiven Heilens entscheidet. Man soll offen und dankbar dafür sein, was das All für uns hier und jetzt vorbereitet hat. Dieser Prozess hört nie zu wirken auf. Die Sitzungen finden weiter statt – sie überschreiten bei weitem die Zeit die du im Empfangsraum des Heilers verbrachtest. Die Sitzungen des Reconnectiven Heilens sind auch als Fernheilung möglich, denn diese Energie kennt keine Raumbarrieren. Diese Heilungsart soll aber nicht anstelle von konventioneller Medizin angewandt werden. Auch soll man die vom Arzt verschriebenen Medikamente nicht absetzen ohne ihn vorher zu konsultieren. Manchmal geschieht es, dass die Menschen blockieren, sodass die Erfolge der Reconnectiven Heilung rückgängig gemacht werden – denn nichts geschieht ohne die völlige Einwilligung der betreffenden Person – manchmal ist eine physische Heilung im weiteren Sinne des Wortes nicht erwünscht. Eine andere Ursache eines Misserfolgs kann eine zu hohe Erwartung und die Erwartung des Heilens einer bestimmten Krankheit sein. Aus diesem Grunde wäre es gut offen zu sein und sich über alles, was geschieht zu freuen. Man sollte an diesen Vorgang mit vollem Vertrauen herangehen, Niemand, weder du noch ich können hier irgendeinen Einfluss ausüben. Man sollte vielmehr dafür Sorge tragen, dass die Energie unserer Erwartungen das, was du erhalten sollst nicht stört. Im Allgemeinen genügen 1 -3 Sitzungen. Nach einer längeren Pause kann man weitere durchführen. Hier gibt es keine Kontraindikationen. Da das Reconnective Heilen nicht die allopathische Medizin ersetzt wiederhole ich: man soll man ohne die Absprache mit Arzt keine Medikamente absetzen!

 

Wie sieht eine Sitzung einer Reconnectiven Heilung aus?

 

Während einer Behandlung liegt man mit geschlossenen Augen da. Man zündet weder Kerzen noch Weihrauch an.

Unsere ganze Aufmerksamkeit gilt unserem Körper, wir beobachten, was in ihm vorgeht. Man empfindet Verschiedenes: Es kann ein Empfinden von Kälte bzw. Hitze, ein Farbensehen, Hören von Lauten, ein Riechen, ein Schweregefühl sein, bzw. das Empfinden einer Leichtigkeit des Körpers, ein Emporsteigen und vieles andere.

Nach der Sitzung kann man ein Gefühl von Leichtigkeit, des Glücks oder innerer Ruhe empfinden. Die Sitzungen finden in kurzen Zeitabständen statt, möglichst an aufeinander folgenden Tagen.

 Eine Rekonnektve Heilungssitzung dauert ca 30 Minuten und kostet fuer Erwchsene 30 Eu,Bezahlung /online ueberweisung/erfolgt vor der Sitzung.

 

Reconnective Healing - Dr. Eric Pearl

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                        Copyright by Manava   All Rights Reserved           Web Site Designed by WEBSTRON - Centrum stron internetowych